Mehr leisten. Garantiert.

Das Kraftstoff-Garantie-Programm

Betriebskosten

Bei den Betriebskosten handelt es sich um die geschätzten Kosten, die der Besitz eines Traktors über einen bestimmten Zeitraum mit sich bringt. Dazu gehören Kraftstoffkosten, Wartungs- und Reparaturkosten sowie der Wertverlust des Traktors.

In den folgenden Abschnitten sehen Sie, wie John Deere Ihnen dabei hilft, diese Kosten genauer abzuschätzen und Ihre Finanzplanung zu erleichtern. Es gibt außerdem einen Rechner, mit dem Sie den zukünftigen Wert Ihres Traktors besser einschätzen können.

Diesel-Garantie-Programm für Feldanwendungen und Transportmodus

Unser Versprechen ist einfach: Garantierte Kraftstoffeffizienz. Oder Geld zurück2.

  • Diesel-Garantie-Programm
    Bei einem höheren Kraftstoffverbrauch als von uns angegeben, erstatten wir Ihnen die Differenz.
  • Fahrerbonus
    Bei einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch als von uns angegeben, bezahlen wir Ihnen einen Bonus in zweifacher Höhe der Differenz.
  • 6R, 7R- und 8R-TRAKTOREN
    Das Diesel-Garantie-Programm umfasst Traktoren der Baureihen 6R, 7R und 8R und gilt für Feldanwendungen und im Transportmodus.

Garantieprogramm Kraftstoffverbrauch

Die tatsächlichen Kraftstoffkosten

Dank JDLink™ können Sie genaue Informationen zu Kraftstoffverbrauch und Maschineneinsatz erhalten. Diese Technologie erlaubt es Ihrem Vertriebspartner zudem, Ihnen Ratschläge für eine kraftstoffsparende Fahrweise zu geben.

Unsere Studien zeigen, dass der Kraftstoff den mit Abstand größten Kostenpunkt darstellt – gewöhnlich macht dies beim Besitz eines Traktors über 4 Jahre bis zur Hälfte der Kosten aus.

Die Wahl des richtigen Traktors

Die Auswahl eines kraftstoffeffizienten Traktors ist der erste Schritt zur Reduzierung Ihrer Kraftstoffkosten. Die Motordaten können trügerisch sein. Was im Grunde zählt, ist wie effizient Kraft auf den Boden und an die Zapfwelle übertragen wird. John Deere entwickelt und stellt viele der Antriebskomponenten her, d.h. wir können sicherstellen, dass individuelle Komponenten harmonisch zusammenarbeiten, wodurch Leistungsverluste minimiert und die Kraftstoffeffizienz maximiert werden.

Messung der Kraftstoffeffizienz

Sie müssen sich nicht auf uns verlassen um Ihren Kraftstoffverbrauch zu kennen, noch müssen Sie ihn selbst dokumentieren. Jeder Traktor mit JDLink-Fernüberwachung bietet Ihnen Daten zu Kraftstoffverbrauch, Motorlastnutzung, Leerlaufzeit und mehr.

Um Ihren Kraftstoffverbrauch zu überwachen können Sie in der Einsatzzentrale, MyJohnDeere.com ein Konto einrichten oder die mobile App auf Ihrem Smartphone verwenden. Jetzt können Sie zusammen mit Ihrem Vertriebspartner daran arbeiten, Potenziale zur Optimierung der Kraftstoffeffizienz zu finden.

Wie das Programm funktioniert

Das Diesel-Garantie-Programm wird nur von teilnehmenden John Deere Vertriebspartnern vom 1. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020 angeboten. Teilnahmeberechtigt sind alle neuen, aus erster Hand verkauften Traktoren der Serien 6R, 7R und 8R, die im genannten Zeitraum gekauft oder geleast wurden. Für die Teilnahme ist die explizite Online-Registrierung erforderlich. Das Diesel-Garantie-Programm gilt für Feld- und Transportanwendungen (über 20 km/h) entsprechend den übermittelten JDLink™-Daten.

Das Programm gilt für das erste Einsatzjahr. John Deere erstattet die Differenz zwischen dem tatsächlichen Kraftstoffverbrauch und dem vorgegebenen Verbrauchsziel. Verbrauchen Sie mehr, als von John Deere angegeben, so bekommen Sie die Differenz erstattet. Verbrauchen Sie weniger, als von John Deere angegeben, so bekommen Sie die Differenz in zweifacher Höhe erstattet Der Bonus wird auf maximal 3.000 € begrenzt.

Für die Teilnahme ist die explizite Registrierung im Consent Manager auf MyJohnDeere.com erforderlich.

Zukünftiger Werterhalt

Die Wertminderung ist der zweitgrößte Kostenpunkt bei den Haltungskosten für einen Traktor. Es ist wichtig, dass Sie den in 3 bis 4 Jahren erwarteten Wiederverkaufswert Ihres Traktors kennen, da dies einen großen Einfluss auf Ihre Betriebskosten haben kann.

Bei der Rechnung der Betriebskosten bedeutet ein höherer Verkaufspreis nicht automatisch Restwerte und somit höhere Wiederverkaufspreise.

Zu den Ansprechpartnern